Zur Newsletteranmeldung

(Hinweis: Der Newsletter erscheint monatlich und kann jederzeit abbestellt werden)

 Archiv

Eilmeldung: Andrea Nahles nach Duschgesang wieder Single

 

Beim Haarewaschen war noch alles in Ordnung

 

16.01.2016

 

Berlin (ppa) - Die Bundessozialministerin der SPD, Andrea Nahles (45) und ihr Ehemann Marcus Frings haben sich fünf Jahre nach der Hochzeit getrennt.

Wollte die Politikerin über die Gründe der Trennung mit Hinweis auf die Privatssphäre keine Interviews geben, war ihr Noch-Ehemann da schon auskunftsfreudiger. 

"Meine Frau singt gerne. Wir waren uns in unserer Ehe aber von Beginn einig, dass sie das nur im Beruf auslebt. Das haben wir vertraglich festgehalten." 

 

Vor wenigen Wochen jedoch, als sich Marcus Frings im Bad gerade nass rasierte, gab seine Frau unter der Dusche - Zitat Frings - gutturale Geräusche von sich. 

"Ich hätte mir beinahe in den Hals geschnitten", erinnert Frings sich. 

Er riss den Duschvorhang beiseite, um seiner Frau erste Hilfe zu leisten, doch die erschrak und behauptete steif und fest, dass sie lediglich gesungen hätte.  

Auch chronische Kopfschmerzen plagen den Ex-Mann von Andrea Nahles
Auch chronische Kopfschmerzen plagen den Ex-Mann von Andrea Nahles

Seitdem plagt Frings ein chronischer Tinnitus und er wacht Nachts schreiend auf. 

"Das schlimme war", so Frings, "dass sie, einmal auf den Geschmack gekommen, einfach nicht mehr aufhören wollte. Ola Paloma Blanka oder Angie von den Stones...glaube ich zumindest.

Der Familienfrieden war seitdem stark gefährdet. Das Gehör unserer Tochter ist doch noch gar nicht richtig ausgebildet." 

 

Marcus Frings strebe daher auch das alleinige Sorgerecht an. 

Nun wolle er aber erst mal wieder richtig gesund werden. 

Auf die Aussagen ihres Noch-Ehemannes angesprochen, "sang" Nahles:

"Er macht sich die Welt, widde-widde-wie sie ihm gefällt!" 

SG; Foto oben: Anna Olmechenko Foto rechts: Andresr Shutterstock

Kommentar schreiben

Kommentare: 0